Herzlich Willkommen

an der Staufenbergschule - Grund- und Werkrealschule


Aktuelle Termine

01.06.2016 - 19:00 Uhr
Elternabend der Klassen 1 a,b,c, 2a,b und 3d
 
02.07.2016
Fußballturnier KIWANIS der Klassen 1 und 2 im Frankenstadion


Den Regenwürmern auf der Spur

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d erkunden die Angepasstheit
der Regenwürmer an ihren Lebensraum

Zunächst bauten wir den Regenwürmern ein gemütliches Zuhause:

Dann befüllten wir unsere Kästen artgerecht:

Über Wochen hinweg konnten wir die harte Arbeit der Regenwürmer beim Durchmischen der Erdschichten beobachten und in unseren Forscherheften dokumentieren.

 

Nun erkundeten wir die Lebensweise und Angepasstheit der Regenwürmer an ihren Lebensraum, indem wir laborierten:

 

Wir versorgten die Würmer mit ausgewählten Essensresten und ausreichend Wasser:

 

Abschließend stellten wir unser erworbenes Wissen den anderen Grundschülern/innen vor:


Tag der offenen Tür am 27.2.2016


Die Klasse 3a nahm an der Aktion „Skipping Hearts“ teil

Skipping Hearts möchte Kinder bewegen und bietet ihnen ein Training im Bereich Rope Skipping. Seilspringen eignet sich hervorragend, um Kindern eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert.

Es folgt ein Bericht einiger Schüler der Klasse 3a:

Unsere Sportlehrerin Frau Kurtzhals organisierte für uns die Teilnahme beim Rope Skipping am 03. Dezember 2015. Nach der großen Pause versammelten wir uns in der Sporthalle. Frau Zimmermann stellte sich vor und erklärte uns den Ablauf für die nächsten drei Stunden.

Zuerst verteilte sie uns Springseile und zeigte uns verschiedene Übungen. Wir sprangen alleine, zu zweit und als Gruppe Seil.

Frau Kurtzhals und Frau Zimmermann schwangen danach ein großes Seil und wir Schüler mussten nacheinander darüber springen. Am meisten Spaß machte allerdings eine Übung, bei der alle gleichzeitig unter einem langen, schwingenden Seil hindurch rennen mussten.

Anschließend trainierten wir verschiedene Sprünge für eine Choreografie, z.B. den Kreuzsprung und den Doppelsprung.

In der sechsten Stunde kamen einige Klassen der Staufenbergschule und Eltern der Klasse 3a um uns bei der Aufführung unserer Choreografie zuzuschauen.

Wir, die Klasse 3a, und die Zuschauer waren begeistert und am Ende gab es einen riesen Applaus für uns.


Hotzenplotz am Vorlesetag der Stiftung Lesen

Lesen lernen ist ein spannendes Abenteuer – aber auch eine geistige Höchstleistung. Die allermeisten Kinder sind mit Feuereifer dabei, fast alle brauchen jedoch immer wieder einen Motivationsschub.
Die Kinder der Staufenbergschule beteiligen sich daher am Leselernprogramm Antolin, werden mit Lesepässen ausgestattet und bekommen vorgelesen. Der Räuber Hotzenplotz (Herr Meister) besuchte die Kinder am Vorlesetag der Stiftung Lesen: „Mann liest vor“.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Löhrl, den ehrenamtlichen Vorlesepaten der Klassen 1abc!


Atelierpräsentation nach der ersten Atelierphase am 26.11.2015 in unserer Aula


Unsere neuen Schul- T-Shirts